Politisches Engagement

Stephan Weil, Landesvorsitzender der SPD Niedersachsen und Julia Retzlaff, Beisitzerin im SPD-Landesvorstand.
Stephan Weil, Landesvorsitzender der SPD Niedersachsen und Julia Retzlaff, Beisitzerin im SPD-Landesvorstand. Bild: Sabine Reincke

1998 bin ich in die SPD eingetreten und habe von 20021 bis 2004 erste kommunalpolitische Luft als Mitglied des Bezirksrates 322 Wenden-Thune-Harxbüttel geschnuppert.

Seit 2007 engagiere ich mich in der Braunschweiger SPD z. B. als Ortsvereinsvorsitzende, Mitglied im Braunschweiger Parteivorstand oder im Vorstand des SPD-Bezirks Braunschweig und jetzt auch als Beisitzerin im Landesvorstand der SPD Niedersachsen.

Außerdem bin ich Mitglied im Landesvorstand der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik.

Seit Dezember 2016 bin ich Mitglied der Verbandsversammlung im Regionalverband Großraum Braunschweig, vertrete die SPD-Fraktion im Ausschuss f. Regionalverkehr und bin stellvertretende Fraktionsvorsitzende.

In 2016 bin ich in den Bezirksrat 322 Wenden-Thune-Harxbüttel gewählt worden und war Vorsitzende der SPD-Fraktion. Auch dem neuen, großen Bezirksrat 323 für Wenden, Thune, Harxbüttel sowie Veltenhof und Rühme gehöre ich seit 2021 wieder als Mitglied der SPD-Fraktion und stellv. Fraktionsvorsitzende an.

 

Mein politisches Engagement Stichpunkten

  • Seit 2022 Beisitzerin im Landesvorstand der SPD-Niedersachsen
  • Seit 2022 Direktkandidatin für den Landtag im Wahlkreis 1, Braunschweig-Nord
  • Seit 2017 Mitglied im Vorstand der SPD im Bezirk Braunschweig
  • Seit 2017 Mitglied im Landesvorstand der SGK Niedersachsen
  • Seit 2016 Stellv. Vorsitzende und verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Regionalverband Großraum Braunschweig, sowie Mitglied im Ausschuss für Regionalverkehr
  • Seit 2016 stellv. Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bezirksrat 322
  • Seit 2013 Mitglied im Vorstand der SPD im Unterbezirk Braunschweig
  • 2009-2021 Vorsitzende SPD-Ortsverein Schunteraue
  • 2004-2006 stellv. Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bezirksrat 332
  • 1998 Eintritt in die SPD